openSUSE Branding entfernen

openSUSE stattet sein KDE bei der normalen Installation mit seinen eigenen Icons und Themen aus. Manchen gefällt dies aus verschieden Gründen nicht und bevorzugen die standardmäßigen Themes und Desings.

Um das normalen Design unter openSUSE 11.2 / 11.3 / 11.4 / 12.1 wieder einzurichten starten Sie in YaST das Software Managment und suchen Sie nach den Paketen die im Namen branding enthalten. Installieren Sie folgende Pakete:

  • kdm-branding-upstream
  • kdebase-branding-upstream
  • kdebase4-workspace-branding-upstream
  • kdm-branding-upstream
  • kio_sysinfo-branding-upstream (kann bei openSUSE 11.3 u.U. dazu führen das der Arbeitsplatz nichtmehr funktioniert. In diesem Falle wieder kio_sysinfo-branding-openSUSE installieren)

YaST löst den Programmkonflikt mit einer Frage auf wie es vorgehen soll. Geben Sie an das die -opensuse Pakete gelöscht werden sollen. Danach klicken Sie auf Installation.
Ist die Installation abgeschlossen melden Sie sich aus KDE ab und wieder an. Sollte statt dem K-Symbol in der Startleiste das Oxygenelogo erscheinen so können Sie dies mit einem Rechtsklick auf das Logo unter Einstellungen für K-Menü ändern. Klicken Sie neben dem Schriftzug Symbol auf das Symbol und suchen Sie nach KDE. Dann sollten Sie das entsprechende Icon finden.

Um auch den Anmeldemanager wieder in das Standarddesign zu verhelfen ist etwas mehr arbeit notwendig. Starten Sie YaST und öffnen Sie den Editor für /etc/sysconfig. Klicken Sie auf den Button Suche und geben Sie in das Eingabefeld

KDM

ein. Nach dem klick auf Suchen öffnen Sie den gefundenen Eintrag

DISPLAYMANAGER_KDM_THEME

. Ändern Sie den Wert

SUSE

in

oxygen-air

bei KDE 4.4 / 4.5 oder in

horos

bei KDE 4.6 / 4.7. Dann klicken Sie OK und bestätigen Sie die Änderungen wiederum mit OK.

Melden Sie sich von KDE ab. Nun sollte der originale KDM erscheinen. Sollte dies nicht der Fall sein starten Sie den PC neu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *