KDE auf Windows installieren

Wenn Sie KDE auf Windows installieren möchten können Sie dies mit dem offiziellen Installer vom KDE Projekt bewerkstelligen. Dabei müssen Sie nur ein paar Daten angeben und der Rest läuft automatisch ab.

Bitte beachten Sie das das Windows KDE nicht die Plasma Oberfläche mitliefert sondern nur die Programme von KDE.

Installer besorgen

Den neusten Installer können Sie sich unter winkde.org/pub/kde/ports/win32/installer/ herunterladen. Speichern Sie Ihn auf Ihrer Festplatte.

Installer aufrufen

Rufen Sie nun den Installer auf. Zuerst erscheint eine Eröffnungsbildschirm indem Sie die Quelle der Dateien die für die Installation notwendig sind festlegen können. Bleiben Sie bei der Voreinstellunge Install from Internet und klicken SIe auf Next >.

Installationsverzeichnins festlegen

Nun können Sie festlegen in welchem Verzeichnis Sie KDE installieren möchten. Empfehlenswert ist es bei der Voreinstellunge C:KDE4 zu bleiben. Klicken Sie nun wiederum auf Next >.

Installationsmodus festlegen

Im folgenden Fenster können Sie zwichen dem Modus End-User und Package Manager wählen. Auf die Installation hat dies keine Auswirkung. Nur auf die Darstellung der verfügbaren Progrogramme bei der Auswahl in der Installation. Klicken Sie auf Package Manager und dann auf Next >.

Download Pfad festlegen

Nun können Sie dem Installer sagen wo die Pakete die zur Installation nötig sind Zwichengespeichert werden können. Die Voreinstellung können Sie ruhig beibehalten. Klicken Sie einfach auf Next >.

Interneteinstellungen

Es folgt ein Fenster zur Einstellung wie der Installer sich die Daten aus dem Internet besorgen soll. Sie können die Daten normal aus dem Internet laden oder einen Proxyserver verwenden. Die Interneteinstellungen können auch vom Internet Explorer oder Firefox übernommen werden. Klicken Sie im Normalfall einfach auf Next >.

Download Server auswählen

Nun können Sie einen Server auswählen von dem Sie die Daten empfangen wollen. Nehmen Sie immer den Server der am nächsten an Ihrem zurzeitigen Standort liegt. Damit haben Sie in den meisten Fällen die schnellste Übertragungsrate. Kicken Sie dann auf Next >.

Release auswählen

Release auswählen

Im folgenden Fenster können Sie die Version auswählen die Sie von KDE installieren möchten. Im besten Falle wählen Sie die aktuellste Release aus. Allerdings sei es hier empfohlen zuerst im Internet nachzuschauen wie die Erfahrungen der einzelnen Releases sind. Nach der Auswahl klicken Sie auf Next >.

Paketauswahl

Nun können Sie die Pakte auswählen die Sie installieren möchten. Sollten einige Pakete von anderen Abhängig sein werden diese automatische mit angewählt. So werden einige Standardpakete immer benötigt. Diese werden dann einmal mitinstalliert. Sie müssen sich darum keine Gedanken machen welche Pakete sie zusätzlich benötigen. Nach der Auswahl klicken Sie auf Next > und der Installer beginnt mit der Arbeit. Nach der Installation finden Sie alle Programme im Programmmenü.

Bitte beachten

Der Installer lädt viele Daten aus dem Internet. Es wird eine Flatrate empfohlen. Die KDE Windows Pakete sind leider nicht so stabil wie die UNIX Pakete. Es kann ohne weiteres vorkommen das eine Software nicht funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *