Cebit 2010

Vorlesung in der Open Source Ecke

Seit gestern ist die Cebit 2010 zuende. Ich war natürlich auch zugegen und habe mir bensonders den Open Source Bereich der Cebit angeschaut. Zu sehen gab es mehrere Projekte sowie 2 Bühnen die so gut wie immer gut besucht waren. Auf der großen Bühne konnte ich mir einen Vortrag über Knoppix anhören, während auf der RadioTux Bühne ein Vortrag über das openPandora Projekt stattfand. Die Infos dazu habe ich weiter Unten verlinkt. KDE selber war ansich nicht vertreten, allerdings gab es einen kleinen KOffice-Stand. Das die sich dort dann auch KDE User und Entwickler sammeln bleibt natürlich nicht aus. Insgesammt war es zwar nicht viel was so an freier Software gezeigt wurde. Für eine Messe wie die Cebit allerdings doch schon recht sehenswert. Ich hoffe das dies in Zukunft weitergeführt.

Viele Aussteller aus dem Open Source Bereich waren vertreten

Wie auf den Fotos zu erkennen ist, waren die Vorlesungen gut besucht. Besonders die RadioTux Bühne war bei der ein oder anderen Vorlesung zu klein, so dass sich die Leute um den Stand ansammelten. Dies hat man normalerweise nur bei kommerziellen Publikumsmagneten gesehen, umso erfreulicher dies auch bei den Open Source Veranstaltungen zu sehen.

Natürlich habe ich auch ein paar Fotos aus der Open Source Ecke geschossen die ich Ihnen nicht vorenthalten will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *