Auf dem Weg nach Berlin

Morgen ist es mal wieder soweit. Der Linuxtag 2011 öffnet seine Türen. Und ich bin diesmal zum ersten mal dabei.

Zurzeit sitze ich im ICE nach Berlin und hoffe auch diesmal zeitig anzukommen. Nach Chemnitz vor 2 Monaten kam es leider zu Verspätungen. Leider habe ich an meinem Platz keine Steckdose. So hoffe ich das mein Akku noch lange genug hällt, oder ich mir bei den Plätzen vor mir einfach die Steckdose klaue. 😉 Noch sitz ja keiner dort.

Und was passiert? 20 Sekunden nach dem schreiben dieses Satzes sind die Plätze belegt. Na Glück muss man haben…

Wer es einrichten kann, oder sowieso dort ist; man sieht sich auf dem LinuxTag. Natürlich werde ich auch von den Tagen ein paar Blogberichte schreiben, soweit ich dazu komme natürlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *