YaST2 und KPackageKit im Oxygen Style

Der Vorher-Nachher-Vergleich

Bei der Standardinstallation hat YaST2 zwar unter KDE 4 die Oxygen Icons. Die Buttons und Fortschritssbalken sind jedoch in dem aus KDE 3 bekannten Plastique Design. Dies sieht leider nicht sehr homogen zu den anderen KDE Fenstern aus.

Die Umstellung auf den Oxygenstyle ist zum Glück sehr einfach. Drücken Sie Alt + F2 oder öffnen Sie die Konsole. Geben Sie den Befehl kdesu qtconfig ein und drücken Sie Enter. Nun müssen Sie das root Passwort eingeben. In dem öffnenden Fenster wählen Sie unter Select GUI Style: die Option Oxygen aus. Nun klicken Sie unter File auf Save und schließen das Programm. Beim nächsten öffnen von YaST sollte das neue Style vorhanden sein.

Das gleiche ist bei KPackageKit zu machen. Die Schritte sind identisch, nur das hier nicht kdesu qtconfig sondern nur qtconfig als Befehl eingegeben wird. Dabei werden die Einstellungen nur für den Benutzer vorgenommen. Andere Benutzer müssen diese Einstellung selber vornehmen, dies gillt auch für neu angelegte Benutzer. Eine zentrale Konfigurationsdatei für QT habe ich nicht gefunden. Aber ich bin in der Hinsicht auch nicht der QT-Experte. Falls dort jemand bescheid weiß, würde ich mich um ein Kommentar freuen.

Ein Gedanke zu “YaST2 und KPackageKit im Oxygen Style

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *