openSUSE Conference in den Startlöchern

Eingang Zentrifuge OSC 2011

Heute ist der letzte Tag vor der openSUSE Conference und die Vorbereitungen sind so gut wie beendet. In den letzen Stunden wurde nochmal richtig Gas gegeben und die letzen Vorbereitungen getroffen. Es wurde geklebt, geräumt, eingerichtet, geschraubt und tapeziert. Das openSUSE Booster Team hat vorher schon klasse Vorarbeit geleistet, so dass für die Frühanreisenden und mich kaum mehr was zu tuen da war. Danke an dieser Stelle.

Conference Bar

Ab morgen geht es dann los. Ich konnte schon heute, während dem Aufbau, wieder bekannte Gesichter treffen und hoffe darauf morgen auch den Rest der openSUSE Community anzutreffen.

Nun sitzt der Rest des Aufbauteams gemütlich im Freien oder in der „Hackerlaunch“ und lässt den Tag gemütlich ausklingen um sich morgen frisch und ausgeruht in die Conference zu stürzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *